Wann:
24. November 2021 um 14:30
2021-11-24T14:30:00+01:00
2021-11-24T14:45:00+01:00
Wo:
ZHAW School of Management and Law
St.-Georgen-Platz 2
8401 Winterthur

Prof.Dr.Ernst Hafen
Inst. für Molekulare Systembiologie, Dept. Biologie ETHZ

Wir sind alle Milliardäre in Genomdaten. Unser Erbgut besteht nämlich aus 6 Milliarden Basenpaaren. Mit unserem Smartphone zeichnen wir kontinuierlich Schritte und andere gesundheitsrelevante Daten auf. Zusammen mit unseren medizinischen Daten bilden all diese Daten die Grundlage für unsere personalisierte Gesundheit. Leider lagern diese Daten zurzeit in unterschiedlichen Silos und werden oft von Firmen kommerzialisiert. Individuen sind allerdings die einzigen, die das Recht haben, all diese Daten zusammenzuführen. Sie können damit einen Beitrag zur eigenen Gesundheit und zur personalisierten Medizin leisten. In meinem Vortrag werde ich aufzeigen, wie wir mit einer bürgerzentrierten Datenverwaltung zu einer besseren Gesundheit und zur Demokratisierung der Datenökonomie gelangen.