Wann:
19. Februar 2020 um 14:30
2020-02-19T14:30:00+01:00
2020-02-19T14:45:00+01:00
Wo:
ZHAW School of Management and Law
St.-Georgen-Platz2
8401 Winterthur

Peter Lohri, lic phil
Seniorenuniversität Luzern

Sie sind ebenso amüsant wie tiefgründig, die Wendriner-Geschichten von Kurt Tucholsky (1890-1935), dieses genialen, aber heute noch erstaunlich wenig populären Dichters der Zwischenkriegszeit. Doch gerade diese überaus originellen dramatischen Texte um den Berliner Geschäftsmann Wendriner und das Lottchen eignen sich sehr dazu, einen Einblick in das Leben und das Schaffen ihres Schöpfers zu gewinnen. Der Vortrag wird mit Hörbeispielen aufgelockert, welche auf eindrückliche Art die Schauspielkunst von Ernst Ginsberg und Grethe Weiser dokumentieren und uns zugleich den Herrn Wendriner und das Lottchen, diese «bezaubernde, aufreizende Quasseltüte» (wie ein Kommentator schreibt) auf anrührende Art näherbringen werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare