Sep
13
Di
Lebensfragen im Alter – Wenn die Augen schwächer werden
Sep 13 um 14:00 – 16:00

Lebensfragen im Alter

Wenn die Augen schwächer werden: Sehbeeinträchtigung im Alter

Dienstag, 13. September 2022, 14–16 Uhr
Alte Kaserne, Technikumstrasse 8, Winterthur
Eintritt frei

> Programm-Broschüre

Sep
14
Mi
Computertreff – Internet @ Wirtschaftsschule KV Winterthur
Sep 14 um 9:00 – 11:00
Computertreff - Internet @ Wirtschaftsschule KV Winterthur

Internet

Hörbücher, Digitale Bibliothek z.B. dibiost, E-Paper

Sep
20
Di
Älter werden in Winterthur
Sep 20 um 13:30 – 16:00

Älter werden in Winterthur

Veranstaltung mit Informationsständen zu Wohnen, Freizeit, Gesundheit und Pflege, Sicherheit, Unterstützung und Entlastung zu Hause.

Oberwinterthur: 6. September 2022
Kongresszentrum Parkarena, Barbara-Reinhart-Strasse 24

Töss: 20. September 2022
Reformiertes Kirchgemeindehaus, Stationsstrasse 3a

Wülflingen: 9. Mai 2023
Reformiertes Kirchgemeindehaus, Lindenplatz 14

Altstadt/Mattenbach: 23. Mai 2023
Kirchgemeindehaus Liebestrasse, Liebestrasse 3

Veltheim: 6. Juni 2023
Reformiertes Kirchgemeindehaus, Feldstrasse 6

Seen: 19. Juni 2023
Reformiertes Kirchgemeindehaus, Kanzleistrasse 37

 

> Programm-Broschüre und Details

Sep
21
Mi
Computertreff – Internet @ Wirtschaftsschule KV Winterthur
Sep 21 um 9:00 – 11:00
Computertreff - Internet @ Wirtschaftsschule KV Winterthur | Winterthur | Zürich | Schweiz

Internet

Computerprobleme – Suche nach Lösungen

Wie käuflich ist die Schweizer Politik? @ ZHAW School of Management and Law
Sep 21 um 14:30
Wie käuflich ist die Schweizer Politik? @ ZHAW School of Management and Law

Herr Martin Schläpfer
ehemaliger Leiter der Direktion Wirtschaftspolitik des Migros- Genossenschaftsbundes und Journalist

Der Ruf nach Transparenz in der Schweizer Politik wird lauter. In den Kantonen Schwyz und Freiburg sind Volksinitiativen angenommen worden, die verlangen, dass Parteispenden offengelegt werden. Auch national ist ein entsprechendes Volksbegehren hängig. Genauso wie die Parteienfinanzierung ist das politische Lobbying in der Schweiz nur marginal geregelt. Berufslobbyisten sind nicht akkreditiert, sondern sind von Ratsmitgliedern abhängig, die ihnen einen Zutrittsbadge verschaffen, was immer wieder zu Kritik führt. Eidgenössische Parlamentarierinnen und Parlamentarier verstehen sich oft als die besseren Lobbyisten und sind bei der Annahme von Mandaten wenig wählerisch. Gezielt werben Verbände und Firmen Ratsmitglieder an, nicht weil sie besonders kompetent sind, sondern in einer für sie relevanten Kommission sitzen. Die Schweiz hat beim Lobbying Nachholbedarf. Im Vergleich zu andern Ländern Europas ist sie lediglich Mittelmass; vorab bei der Transparenz schneidet sie schlecht ab, wie kürzlich eine Studie von Transparency International ergab.

Sep
28
Mi
Computertreff – Word @ Wirtschaftsschule KV Winterthur
Sep 28 um 9:00 – 11:00
Computertreff - Word @ Wirtschaftsschule KV Winterthur | Winterthur | Zürich | Schweiz

Word

Einfaches Formular zum Ausfüllen erstellen, Optionen, Dokumentprüfung

Antibiotikaresistenz – Entstehung, Verbreitung und Lösungsansätze @ ZHAW School of Management and Law
Sep 28 um 14:30
Antibiotikaresistenz – Entstehung, Verbreitung und Lösungsansätze @ ZHAW School of Management and Law

Herr Prof. Dr. Markus Seeger
Medizinische Mikrobiologie UZH

Pathogene Bakterien werden zunehmend resistent gegenüber Antibiotika. Doch welche molekularen Grundlagen stecken hinter verschiedenen Formen von Antibiotikaresistenz? Und gibt es Lösungswege, welche aus der Antibiotikakrise herausführen könnten? Der allgemeine Teil des Vortrags wird mit Beispielen aus unserer eigenen Forschung zum Thema bereichert.

Okt
5
Mi
Computertreff – Windows 10 – Windows 11 @ Wirtschaftsschule KV Winterthur
Okt 5 um 9:00 – 11:00
Computertreff - Windows 10 - Windows 11 @ Wirtschaftsschule KV Winterthur | Winterthur | Zürich | Schweiz

Windows 10, 11

Fernwartung, Windowsinformationen, erfolgreiches Arbeiten am PC **/

**/ Eigenen Laptop mitbringen – empfohlen.

 

Trauma und Traumafolgestörungen: Individuelle und gesellschaftliche Dimensionen @ ZHAW School of Management and Law
Okt 5 um 14:30
Trauma und Traumafolgestörungen: Individuelle und gesellschaftliche Dimensionen @ ZHAW School of Management and Law

Herr Prof. Dr. Andreas Maercker
Psychologie und Klinische Intervention UZH

Trauma und Traumafolgestörungen sind heute akzeptierte psychische Erkrankungen und als häufige Ursachen von Leid und Beeinträchtigung anerkannt. Der Vortrag gibt eine Übersicht über den Begriff „Trauma“, die „Posttraumatische Belastungsstörung“ sowie damit verwandte Begriffe wie „Anhaltende Trauerstörung“ und „Posttraumatisches Wachstum“. Dank neuer therapeutischer Entwicklungen lassen sich viele Traumafolgestörungen inzwischen gut behandeln. Ein Teil des Vortrags wird den Kontroversen um den Traumabegriff in Politik, Geschichte und Kultur gewidmet werden.

Okt
12
Mi
Generationenbeziehungen in der Schweiz @ ZHAW School of Management and Law
Okt 12 um 14:30
Generationenbeziehungen in der Schweiz @ ZHAW School of Management and Law

Herr Prof. Dr. Marc Szydlik
Soziologisches Institut UZH

Mutter, Vater, Tochter, Sohn. Der Vortrag widmet sich den Beziehungen zwischen erwachsenen Kindern und ihren Eltern in der Schweiz. Es geht um Zusammenhalt und Solidarität, aber auch um Spannungen, Konflikte und Ambivalenzen. Die Befunde basieren auf dem neuen grossen Generationenprojekt „SwissGen“ mit über 10’000 Befragten von 18 bis 100 Jahren in allen Landesteilen und Kantonen.