Vorlesungen Herbstsemester 2022

> Abstracts der Vorlesungen       > Programmänderungen

Mittwoch, 21. September 2022, 14:30 Uhr

Wie käuflich ist die Schweizer Politik?

Martin Schläpfer
Ehemaliger Leiter der Direktion Wirtschaftspolitik beim Migros-Genossenschaftsbund und Journalist

Mittwoch, 28. September 2022, 14:30 Uhr

Antibiotikaresistenz – Entstehung, Verbreitung und Lösungsansätze

Prof. Dr. Marus Seeger
Medizinische Mikrobiologie UZH

Mittwoch, 5. Oktober 2022, 14:30 Uhr

Trauma und Traumafolgestörungen: Individuelle und gesellschaftliche Dimensionen

Prof. Dr. Andreas Maercker
Psychologie und Klinische Intervention UZH

Mittwoch, 12. Oktober 2022, 14:30 Uhr

Generationenbeziehungen in der Schweiz

Prof. Dr. Marc Sydlik
Soziologisches Institut UZH

Mittwoch, 19. Oktober 2022, 14:30 Uhr

«Je mehr ich scheitere, desto erfolgreicher bin ich» – Eine Hommage zum 120. Geburtstag von Alberto Giacometti

Dr. phil. Martina Kral
Kunsthistorikerin, Kuratorin der Sammlung Rosengart Luzern 2002 – 2019

Mittwoch, 26. Oktober 2022, 14:30 Uhr

Was kommt nach den Institutionen der Industriegesellschaft?

PD Dr. Hanno Scholtz
Soziologisches Institut UZH

Mittwoch, 2. November 2022, 14:30 Uhr

Welche Stärken habe ich? Charakter, Tugend und der Zusammenhang zum Wohlbefinden

Dr. Jennifer Hofmann
Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik UZH

Mittwoch, 9. November 2022, 14:30 Uhr

KulturTransfer – Kultur als Transfer: Wie fast alles, das uns vertraut ist, eigentlich einen Migrationshintergrund hat

Prof. Dr. Oliver Lubrich
Institut für Germanistik, Universität Bern

Mittwoch, 23. November 2022, 14:30 Uhr

Beim Träumen das Gehirn aufräumen

Prof. Dr. Fred Mast
Institut für Psychologie, Universität Bern

Mittwoch, 30. November 2022, 14:30 Uhr

Plastik und Umwelt – ein vielschichtiges Problem

Prof. Dr. Bern Nowack
Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt EMPA

Mittwoch, 7. Dezember 2022, 14:30 Uhr

Schwitzen Wiesen und Wälder so wie wir?

Prof. Dr. Nina Buchmann
Dept. Umweltsystemwissenschaften ETHZ

Mittwoch, 14. Dezember 2022, 14:30 Uhr

Anders arbeiten in einer Welt ohne Wirtschaftswachstum

Prof. Dr. Irmi Seidl
Eidgenössische Forschungsanstalt WSL